Hanfmann gewinnt beim TC Großhesselohe

Yannick Hanfmann hat das Vorrundenturnier der Tannenhof Resort German Men’s Series beim TC Großhesselohe gewonnen. Die beiden TCG-Bundesligaspieler Peter Gojowczyk und Matthias Bachinger belegten beim Turnier der „DTB German Pro Series“ ohne Zuschauer die Plätze fünf und acht.

Großhesselohe – Yannick Hanfmann (ATP 143) hat das erste offizielle Turnier nach der durch die Corona-Pandemie verursachten Zwangspause für sich entschieden. Der Profi der TennisBase Oberhaching gewann das Endspiel des mit 22.000 Euro dotierten Vorrundenturniers der Tannenhof Resort German Men’s Series beim TC Großhesselohe mit 7:5, 6:2 gegen gegen Daniel Masur (ATP 250) für sich. „Ich bin sehr zufrieden. Heute war mit Sicherheit mein schwerstes Match im Finale. Ich hoffe, dass ich in zwei Wochen in der Zwischenrunde hier in Großhesselohe oder in Oberhaching spielen kann“, sagte der frischgebackene Sieger nach seinem Erfolg am Isarhochufer. Hanfmann war bereits in den drei Vorrundenspielen ungeschlagen geblieben und konnte im Finale seinen starken Eindruck in Großhesselohe noch einmal untermauern.

Neben einem Siegerpreisgeld von 5.000 Euro nahm Hanfmann bei der abschließenden Siegerehrung ein kleines Präsent von TCG-Präsident Roland Benedikt entgegen. Benedikt zeigte sich zufrieden über den reibungslosen Ablauf des Turnieres auf der eigenen Vereinsanlage an der Pullacher Straße. „Wir sind sehr zufrieden mit den vier Turniertagen. Ich denke, wir haben das schlechte Wetter gleich zu Beginn besiegen können. Wir haben ein gutes Bild für den Tennissport im Allgemeinen und den TC Großhesselohe im Speziellen abgeben können.“

Bachinger muss verletzt aufgeben – Gojowczyk profitiert

Die Sieger der ersten beiden Matches des Tages wurden zuvor noch nach Aufgaben ermittelt. Im Spiel um Platz sieben musste TCG-Bundesligaspieler Matthias Bachinger (ATP 268) gegen Milan Welte (ATP 920) wegen einer Verletzung an der Patellasehne beim Stand von 2:5 im ersten Satz präventiv aufgeben. Bachingers Mannschaftskollege Peter Gojowczyk (ATP 125) profitierte im Anschluss im Spiel um Platz fünf gegen Tobias Simon (ATP 392) von einer Aufgabe Simons wegen einer Knochenhautentzündung. Im Spiel um Platz drei setzte sich der deutsche U16-Meister Max Rehberg (ITF 120, TC Aschheim) gegen den langjährigen TCG-Spieler Kevin Krawietz (ATP 626) mit 5:7, 6:4, 6:7(4) durch.

Zwischenrunde am 23. Juni – Finale am 21. Juli beim TCG

Weiter geht es der Tannenhof Resort German Men’s Series in zwei Wochen mit vier Zwischenrunden-Turnieren. Der TC Großhesselohe ist dabei wieder einer der Ausrichter, ebenso die TennisBase in Oberhaching. Von 23. bis 26. Juni werden an vier Tagen beim TCG wieder acht Profis in einer Hauptrunde und in einer Bonusrunde aufschlagen. Die ersten beiden Spieler aus den vier Zwischenrunden-Turnieren können sich für das Halbfinale qualifizieren. Nach dem Halbfinale in Meerbusch findet dann im Anschluss das große Finale der Tannenhof Resort German Men’s Series ab dem 21. Juli erneut beim TC Großhesselohe statt.

Ergebnisse des Tages/Platzierungen:

Spiel um Platz 7:

Welte – Bachinger        5:2, w.o.

Spiel um Platz 5:

Gojowczyk – Simon     3:2, w.o.

Spiel um Platz 3:

Krawietz – Rehberg     5:7, 6:4, 6:7(4)

Spiel um Platz 1:

Hanfmann – Masur      7:5, 6:2

Endplatzierung:

  1. Hanfmann
  2. Masur
  3. Rehberg
  4. Krawietz
  5. Gojowczyk
  6. Simon
  7. Welte
  8. Bachinger

Foto: Yannick Hanfmann gewann beim TC Großhesselohe das Vorrundenturnier der Tannenhof Resort German Men’s Series (Foto: Juergen Hasenkopf/DTB)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen